Donnerstag, 31. Januar 2019

[ #lehrerinfos ] Medienkatalog LeOn


Das Medienportal LeOn bietet ein riesiges Angebot. In dieser Sonderausgabe findet man eine "kleine Auswahl" aus mehr als 1.600 Themenpaketen.

2008 noch als Pilotprojekt gestartet, verwenden fast alle Neuen Mittelschulen, mehr als die Hälfte der Tiroler Volksschulen und viele Polytechnischen und Höheren Schulen LeOn im schulischen Alltag. Inzwischen werden jeden Tag rund 800 Medien abgerufen.

LeOn ist sehr einfach in der Handhabung: Auf den Film klicken und abspielen, Arbeitsblatt anklicken und herunterladen, interaktive MasterTool-Übung im Internet (ohne Installation) starten. Alle Lehrpersonen können das ganze Jahr LeOn rund um die Uhr nutzen, in der Schule und zu Hause – ohne Begrenzung des Downloadvolumens, ohne Reservierung, ohne Rückgabepflicht.

Für den Unterricht maßgeschneidert. Derzeit stehen den Lehrpersonen 12.000 Filme, 18.000 Arbeitsblätter, 10.000 Bilder und Grafiken sowie 3.000 interaktive Übungen für den Unterricht zur Verfügung. Durch eine Schnittstelle zum Lernmanagementsystem „Moodle“ können PädagogInnen auch SchülerInnen den Zugang zu ausgewählten Filmen, Übungen oder Lernunterlagen ermöglichen.

Das inhaltliche Angebot wird laufend aufgestockt. Dafür investiert das Land Tirol jährlich € 100.000 in den Ankauf von neuen Filmen und Arbeitsblättern. Das bedeutet, dass es um die 130 neue Themenpakete pro Schuljahr gibt. Es zahlt sich also aus, regelmäßig ins Medienportal zu schauen.

 [Schülerclub  #Dornbirn ]⇒ 



Keine Kommentare:

Kommentar posten