Samstag, 13. April 2019

[ #mathematik ] Grundrechenarten auf dem Lernpfad üben - (Klasse ~2-4)

Bild: Arithmetik-Symbole
Elembis via Wikimedia Commons

Die Beherrschung der Grundrechenarten gehört zu den während der Schulzeit von jedem Schüler zu erlernenden Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen. 

Rechnen ist auch Sprache. Viele Kinder scheitern schon, weil sie die Sprache zu wenig beherrschen. Sie müssen die verschiedenen Begriffe dafür beherrschen um auch die Schularbeiten zu verstehen. Es reicht leider nicht "nur" Rechnen zu können.

Grundrechenarten. Das sind die
  • Addition  + (plus rechnen, summieren, addieren, zusammenzählen), 
  • Subtraktion  - (minus rechnen, abziehen, subtrahieren), 
  • Multiplikation (mal rechnen, multiplizieren, malnehmen)  
  • Division : (in rechnen, dividieren, teilen).
Trainiere sie mit Hilfe dieses mit Spielen gepflasterten Lernpfades! Die Kinder werden sehen, dass Mathe auch Spaß machen kann, Selbst in den Ferien!

Mauswiesel. Die Seite stammt von der Selbstlernplattform "Mauswiesel" für Schülerinnen und Schüler der Grund- und Förderschulen. In der Natur ist ein "Maulwiesel" auch Zwerg- oder Kleinwiesel oder volkstümlich Hermännchen genannt, allerdings eine Raubtierart aus der Familie der Marder. Neben dem Hermelin ist es die zweite in Mitteleuropa heimische Art der Wiesel.

 [Schülerclub  #Dornbirn ]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen