Samstag, 20. Februar 2016

[ #elterninfos ] Begabungs- und Begabtenförderung - Die häufigsten Fragen

Eine Broschüre des ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung) geht auf häufig gestellte Fragen zur Begabungs- und Begabtenförderung ein.

Dem ÖZBF ist es in diesem Zusammenhang ein Anliegen das Thema (Hoch)Begabung in das Bewusstsein der Menschen zu bringen, Mythen zu beseitigen und auf Möglichkeiten der Förderung aufmerksam zu machen. Es versucht  Antworten  auf aktuellem wissenschaftlichem Stand zu liefern, um in möglichst prägnanter Form Eltern, Lehrer/innen und Erzieher/innen über die wichtigsten Fakten in Bezug auf (Hoch)Begabung und Begabtenförderung zu informieren.

Die Broschüre ist in vier Themenbereiche unterteilt. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit Begriffen wie Hochbegabung, Intelligenz und Kreativität usw. Dem folgt ein Kapitel über das Erkennen von (Hoch)Begabung. Im dritten Teil werden Fördermöglichkeiten dargestellt. Der vierte Abschnitt geht auf spezielle Erziehungsfragen im Zusammenhang mit (Hoch)Begabung ein.


[Schülerclub Dornbirn]⇒

Ein schneller Blick auf den Inhalt:
Vorwort 8
1 Was ist Begabung? 11
1.1 Wie werden Begabung, Talent und Leistungsexzellenz definiert? 11
1.1.1 Wie lässt sich Begabung entwickeln? 12
1.1.2 Wie hängen Begabung und Leistungsexzellenz zusammen? 13
1.2 Was ist Intelligenz? 15
1.2.1 Was bedeutet „IQ“? 16
1.3 Was ist Kreativität? 18
1.3.1 Wie kann Kreativität gemessen werden? 20
1.3.2 Wie kann Kreativität gefördert werden? 21
1.4 Was ist außer Intelligenz und Kreativität noch wichtig? 23
2 Wie erkennt man Begabung? 25
2.1 Gibt es Merkmale und Verhaltensweisen, die auf besondere Begabungen hinweisen?  25
2.1.1 Können Checklisten bei der Identifizierung von Begabungen unterstützen?  26
2.2 Kann man Begabungen diagnostizieren? 27
2.2.1 Wie viele begabte Kinder und Jugendliche gibt es? 28
2.2.2 Ab welchem Alter können Intelligenz und Begabung zuverlässig diagnostiziert
werden? 28
2.2.3 Mit welchen Tests lässt sich Intelligenz diagnostizieren? 29
2.3 Wie sinnvoll ist es, Kinder testen zu lassen? 32
2.3.1 Sollen Lehrer/innen und Mitschüler/innen informiert werden, dass ein Kind
„(hoch)begabt“ ist? 33
2.4 Wer führt Begabungsdiagnostik durch? 34
2.5 Besteht ein Zusammenhang zwischen Begabung und Teilleistungsschwächen oder
AD(H)S? 35
2.6 Haben Herkunft, sozialer Status und Geschlecht Einfluss auf die Potenzialentfaltung?  37
2.6.1 Sozioökonomischer Status und Potenzialentfaltung 38
2.6.2 Migrationshintergrund und Potenzialentfaltung 38
2.6.3 Geschlecht und Potenzialentfaltung 39
3 Wie können Begabungen gefördert werden? 43
3.1 Wie können Begabungen im Kindergarten gefördert werden? 43
3.2 Was kann bei asynchroner Entwicklung getan werden? 45
3.3 Wie können Begabungen in der Schule gefördert werden? 47
3.3.1 Förderung auf Schulebene 48
3.3.2 Förderung auf Klassenebene 51
3.3.3 Förderung auf Individualebene 54
3.3.4 Akzeleration und spezielle Klassen 55
Vorzeitige Einschulung 55
Überspringen 57
Spezielle Klassen 58
3.4 Welche Kindergärten und Schulen fördern Begabungen besonders? 60
3.4.1 Kriterien für Kindergärten 60
3.4.2 Kriterien für Schulen 61
3.5 Welche außerschulischen Förderangebote gibt es? 64
3.6 Endet Begabungsförderung im Jugendalter? 65
3.7 Welche rechtlichen Grundlagen der Begabungs- und Exzellenzförderung gibt es?  66
4 Brauchen besonders begabte Kinder eine besondere Erziehung? 71
4.1 Wie können Eltern die Begabungen ihres Kindes fördern? 72
4.2 Ist Begabung vererbbar? 75
4.3 Welche Rolle spielt Lernen für Begabungsentwicklung und spätere Leistungsexzellenz?  77
4.4 Wie entfalten sich Begabungen in Familien mit mehreren Kindern? 78
4.5 Kann ein besonders begabtes Kind auch schlecht in der Schule sein? 79
4.6 Sind begabte Kinder oft perfektionistisch? 80
5 Wo erhalte ich weitere Informationen? 83
Stichwortverzeichnis 84

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen