Sonntag, 29. Oktober 2017

[ #sachwissen ] Winter: Phänomene - physikalisch betrachtet

Was hat Physik in der Volksschule zu tun? Kindern Spass an der Physik zu vermitteln ist eine Alltags- und Querschnittsaufgabe. Manchmal bedarf es dazu weder eines Experiments noch eines Labors. Der gemeinsame Eislauf kann schon zum Physiklernen mit allen Sinnen werden.


Eis, Schnee, Wintersport und anderes. Aus der Rubrik "Physik hinter den Dingen" der Website "Welt der Physik" findet man eine Reihe von Artikeln, die sich mit Winterphänomenen beschäftigen und Antworten auf Fragen findet, die sich nicht nur Kinder stellen:
  • Wie schwer ist Schnee?
  • Schlittschuhlaufen: Warum ist Eis so glatt? 
  • Warum ist Eis unter Brücken so dünn?
  • Vögel kriegen kalte Füße - warum Enten und Pinguine nicht festfrieren, unsere Zunge aber schon?
  • Wie gleiten Skier? 
  • Wie kommt die Farbe von Eisbergen zustande?
  • Wie entstehen Lawinen?  
  • Warum sind beheizte Räume im Winter so trocken?
[ #Schülerclub Dornbirn ]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen