Samstag, 16. Juli 2016

[ #sachwissen ] Praxis-Buch Kinderrechte für die Volksschule

Eine Werkstatt für Kinder von 8 bis 12 Jahren

„Jeder Mensch ist frei und an Würde und Rechten gleich geboren.“ Der erste Satz der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte drückt in wunderbarer Weise aus, worum es bei Menschenrechten geht. Menschenrechte sollten vor allem diejenigen schützen, die besonders verwundbar sind.

Weltweit gehören dazu vor allem Kinder. Kindern Rechte zuzuschreiben und sie ihnen auch tatsächlich zu gewähren, ist deutlich mehr als ein Leben frei von Gewalt. Es geht auch darum, ihnen ein kindgerechtes Leben zu ermöglichen, das ihnen die Perspektive einer Zukunft frei von Not eröffnet. Ein angemessener Zugang zu Bildung, Nahrung und Gesundheits- und Sanitärversorgung sind dabei wesentliche Aspekte.

Kindern Rechte zuzuschreiben und sie ihnen auch tatsächlich zu gewähren, ist keine Gnade der Erwachsenen. Wenn wir es schaffen, dass Kinder Menschenrechte als selbstverständlichen Teil ihrer Selbst, als Ausdruck ihres Menschseins ansehen, werden sie sie auch als Erwachsene einfordern.

Demokratische Schulkultur. In einer demokratischen Schulkultur lassen sich die Kinderrechte von der ersten Klasse an und in jedem Unterrichtsfach zum Thema machen. Materialien  zu den Kinderrechte können je nach Unterricht genutzt werden. Sie können zusammenhängend in einer Unterrichtsreihe „Kinderrechte“ eingesetzt werden, es können aber auch nur einzelne Kinderrechte thematisiert werden.

Beispiele zur Umsetzung der Kinderrechte im Unterricht:
  • Mathematik: Statistiken zu den Kinderrechten bearbeiten
  • Deutsch: Literatur lesen, eigene Texte schreiben
  • Fremdsprachen: Kinderrechte in einem Land, in dem diese Sprache gesprochen wird
  • Biologie: Kinderrecht auf Leben und eine gesunde Umwelt
  • Geographie: Kinderrechte in einem bestimmten Land thematisieren oder Regionen der Welt kennen lernen, in denen die Kinderrechte besonders wenig gelten
  • Sport: Kinderrecht auf aktive Erholung
  • Sozialkunde/Politik: Die Grundprinzipien der Demokratie
  • Ethik: Die Menschenrechte
  • Ästhetische Erziehung/Kunst: Kinderrechte malen, Himmelsleitern basteln
[Schülerclub Dornbirn]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen