Mittwoch, 15. März 2017

[ #sachwissen ] Ich kauf mir was - Verantwortungsvoller Konsum

"Ich kauf mir was" - Wirtschaftserziehung und VerbraucherInnenbildung für Volksschulen


Die Handreichung richtet sich in erster Linie an Volksschullehrkräfte und gibt Anregungen für eine altersadäquate und multiperspektivische Umsetzung des Themas „Verantwortungsvoller Konsum“ im Unterricht.

Folgende Themenbereiche werden aufgegriffen:
  • Persönliches Kaufverhalten, 
  • Finanzkompetenz, 
  • bewusste Kaufentscheidungen, 
  • Abfallvermeidung, 
  • Werbung, 
  • Kinderarbeit.
Als Beilage zum Heft findet man das Spiel „Ich kauf mir was“ samt Aktionskarten zum Ausschneiden. Das Spiel führt die Kinder mittels Aktions-, Reflexions- und Handlungskarten durch die Welt des Konsums, um das Gelernte nochmals spielerisch zu festigen.

[Schülerclub #Dornbirn ]⇒
Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf den Inhalt: 
INHALT
Einleitung 2
1 Persönliches Kaufverhalten 3
1.1 Einkaufen im Supermarkt 4
1.2 Was ist dir wichtig beim Einkaufen? 6
1.3 Bedürfnisleine 8
2 Finanzkompetenz 9
2.1 Wer darf entscheiden? 10
2.2 Was kriege ich für mein Geld? 11
2.3 Haushaltsplan – Ausgaben für einen Monat 14
3 Bewusste Kaufentscheidungen 16
3.1 Wir machen einen Obstsalat 17
3.2 Schmecken Bio-Äpfel gesünder? 23
3.3 Gibt es „glückliche“ Bananen? 28
4 Abfallvermeidung 30
4.1 Wir feiern ein Fest 30
5 Werbung 34
5.1 Einfach dick 34
6 Kinderarbeit 35
6.1 Alle Kinder arbeiten, auch du 36
6.2 Ein Tag im Leben von Uanda 38

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen