Mittwoch, 4. Oktober 2017

[ #sachwissen ] Vom Kakaobaum bis zur Schokolade – Fair handeln

Von Genet (Diskussion). Original uploader was Genet in der Wikipedia auf Deutsch - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 
Der Unterrichtsentwurf stellt eine Unterrichtsstunde aus dem Sachunterricht für die Jahrgangsstufen 3 und 4 zum Thema „Zwei Kakaobauern aus Ghana“ dar. Die Unterrichtsstunde ist eingebettet in eine umfassende Unterrichtsreihe „Vom Kakaobaum bis zur Schokolade – Fair handeln“.

Der Kakaobaum stammt ursprünglich aus Zentralamerika. Die besonderen Eigenschaften der Kakaopflanze führen dazu, dass für den Anbau von Kakao nur relativ kleine Regionen entlang des Äquators in Frage kommen. In den Produktionsländern Afrikas hat der Kakaoanbau keine lange Tradition, sondern stieg vor allem durch die Nachfrage europäischer Unternehmen im Zuge der Kolonialisierung stark an. Die wichtigsten Lieferländer für den europäischen Markt sind die Elfenbeinküste, Nigeria und Ghana.

Inklunet. Das ist ein überregionales Informationsportal zum Thema “inklusive Bildung”. Das Projekt wird vom Lehrstuhl “Pädagogik und Didaktik bei Menschen mit geistiger Behinderung” der Universität zu Köln betrieben. Den Schwerpunkt bildet der Didaktikpool, der sukzessive erweitert und ausgebaut werden wird. Hier finden Sie konkrete Unterrichtsprojekte/-sequenzen aus der integrativen und inklusiven Praxis sowie umfangreiche Materialien und didaktische Ideen für den Unterricht.

 [Schülerclub  #Dornbirn ]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen