Freitag, 16. September 2016

[ #schulraum ] Sind Schulbibliotheken von gestern?

Langweilige Regale der Marke 08/15, ein paar Stühle, das wars: Die Bibliotheken in deutschen Schulen machen alles, aber kaum Lust aufs Lesen und Lernen. 

Zwei Professoren von der HTWK Leipzig, Andrea Nikolaizig (Bibliotheks- und Informationswissenschaft) und Ronald Scherzer-Heidenberger (Architektur), gehen dagegen an. Für die Leipziger Buchmesse entwickelten sie einen eigenen Stand – eine Art Prototyp der Schulbibliothek von morgen.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[Schülerclub Dornbirn]



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen