Dienstag, 20. September 2016

[ #kinderrechte ] UNICEF-Grundschulpaket „Du hast Rechte!“

Das kostenlose UNICEF-Grundschulpaket unterstützt Lehrkräfte bei der Einführung der Kinderrechte. Alle Materialien können auch einzeln bestellt und eingesetzt werden.

Das Schülerheft (36 Seiten) ist Bestandteil des Grundschulpakets Kinderrechte („Du hast Rechte“). Es beinhaltet den Erzähltext „Zwei Goldfische und die Neongang“, zehn Arbeitsblätter zu den wichtigsten Rechten, die zehn Kinder-Steckbriefe aus Bangladesch, Südafrika, Bolivien, Äthiopien, Laos u.a. sowie die Kurzfassung der zehn wichtigsten Kinderrechte. Die beiden Goldfische, Cäsar und Kleopatra führen die Schüler durch alle zehn Rechte und berühren sie dabei in ihrer eigenen Lebens-/Klassensituation.

Das Lehrerheft (40 Seiten) „Kinderrechte – Kinder der Welt“ für die Klassen 3-4 ist Bestandteil des UNICEF-Grundschulpakets „Du hast Rechte“ (AK080 ). Es soll Sie dabei unterstützen, die zehn wichtigsten Kinderrechte mit Leben zu füllen und richtet sich an Lehrkräfte, die einerseits selbst Informationen zum Thema suchen und andererseits die Umsetzung dieses Themas im Unterricht planen. Die Basis des Materials bildet ein Kartenset mit zehn Informationskarten zu je einem Kind aus einem anderen Land, das auch in jedem Schülerheft abgebildet ist.
Mit den Materialien kann man die Kinderrechte kurz vorstellen oder in Lernstationen bis hin zu wiederkehrenden Impulsen im ganzen Schuljahr anbieten. Es umfasst die Einleitung zum Thema, 2-3 Seiten zu jedem der zehn Rechte sowie Materialhinweise, d.h.:

  • eine kurze Einführung in das Recht
  • das Arbeitsblatt für die Kinder und didaktische Hinweise
  • den „Kindertext“ zum Recht „Zwei Goldfische und die Neongang“
  •  Hinweise zu den passenden Kinder der Welt-Geschichten.


Eine weitere Goldfische-Geschichte finden Sie im Lehrerheft „Ankommen – Flüchtlingskinder in Deutschland“ (Kl. 3-4) (I0015 Link), mit der Sie die Integration von Flüchtlingskindern unterstützen können.

[Schülerclub Dornbirn]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen