Freitag, 3. März 2017

[ #spiele] Spiele der Welt - Games of the World - Jeux du monde

Bewegungskulturen fremder Länder: Fußball kommt aus England, in Frankreich spielt man Boule und in Italien Boccia ... 

Der SWR.de lädt in seiner Reihe "Spiele der Welt - Games of the World - Jeux du monde" zu einer Entdeckungsreise rund um den Globus ein. Jede Folge stellt ein besonderes Spiel, eine besondere Bewegungskultur vor. Dabei geht es weniger darum, Spielregeln zu erklären und Spielabläufe zu beobachten.

Im Mittelpunkt stehen die Menschen, die spielen; sie werden beobachtet - nicht nur beim Spiel selbst, sondern auch in ihrem Alltagsleben. Die Spiele führen uns in traditionsreiche und sozialgeografisch interessante Regionen. Häufig werden reizvolle Reibungen zwischen dem kulturellen Hintergund der Spiele und der heutigen Lebenssituation der Spieler eine ganz eigene dramaturgische Spannung erzeugen - jenseits der reinen 'Spielspannung'.

Spiele:
  • Ba' Game in Schottland
  • Boccia in Italien
  • Capoeira in Brasilien
  • Drachenboot-Rennen in ChinaEissegeln in Schweden
  • El Pato in Argentinien
  • Frauenrodeo in USA
  • Fußball in England
  • Glima in Island
  • Hornussen in der Schweiz
  • Hurling in Irland
  • Jogo do Pau in Portugal
  • Klootschießen und Boßeln in Deutschland
  • Klotzläufe in Brasilien
  • Kyudo in Japan
  • Lacrosse in Kanada
  • Menschenpyramiden in Katalonien
  • Naadam in der Mongolei
  • Naginata in Japan
  • Pelota in Spanien
  • Polo in Pakistan
  • Rentier-Rennen in Finnland
  • Segelfliegen in Deutschland
  • Sepak Takraw in Malaysia
  • Stelzenlauf in Frankreich
  • Stierkampf in Frankreich
  • Stockkampf in Südafrika
  • Tamburello in Italien
  • Varpa in Schweden
  • Varzeshe Pahlevani im Iran
  • Vovinam in Vietnam
  • Waka ama in Neuseeland
  • Wellenreiten in Hawaii
  • Wrestling in Gambia
[Schülerclub #Dornbirn ]⇒ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen