Mittwoch, 12. April 2017

[ #sachwissen ] Projektvorschlag für einen Lernort Kräutergarten

Kräuter ermöglichen vielfältige Sinneserfahrungen. Der Duft und der Geschmack von Kräutern werden von jedem anders empfunden. 

Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Kräutern machen das Projekt zu einem sinnlichen Erlebnis. Gewürz- und Heilpflanzen haben zu allen Zeiten und in vielen Kulturen eine wichtige Rolle gespielt.
  • Die Schülerinnen und Schüler üben sich im Umgang mit Pflanzen und gewinnen einen ersten Eindruck des biologischen Gärtnerns. 
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen den Kräuteranbau und die schonende Aufbereitung von Kräutern kennen, erfahren, welche Würz-, Tee- und Heilkräuter es gibt und wie sie diese nutzen können, erfahren etwas über die Geschichte der Pflanzenheilkunde, über Mythen und die Bedeutung von Pflanzen für die Menschen. 
  • Sie lernen dabei also heimische Küchenkräuter, Pflanzenpflege und für die Gartenarbeit notwendige Geräte kennen.
[Schülerclub #Dornbirn ]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen