Sonntag, 4. September 2016

[ #eLesebuch ] Fabeln, Märchen, Sagen aus aller Welt: ~ 3000 mal online

Symbolbild
Lust auf Märchen und Fabeln aus aller Welt? www.hekaya.de bietet eine umfangreiche Sammlung von verschiedenen Märchen aus allen Kontinenten an. Unter den Autoren findet man Abrahama a Santa Clara  bis Leo Tolstoi. "hekaya" ist übrigens das Swahili-Wort für "Geschichte" oder "Legende".

Swahili (veraltet auch Kisuaheli oder Suaheli, Eigenbezeichnung Kiswahili) ist eine Bantusprache und die am weitesten verbreitete Verkehrssprache Ostafrikas. Swahili ist die Muttersprache der Swahili, die im circa 1500 km langen Küstenstreifen von Süd-Somalia bis in den Norden von Mosambik leben, sowie von einer ständig wachsenden Zahl von Einwohnern Ostafrikas, die mit dieser Sprache aufwachsen. Mehr als 80 Millionen Menschen beherrschen Swahili,  wovon aber nur 5-10 Millionen echte Muttersprachler sind.
Durchstöbere die Sammlung und tauche ein in die spannende Fantasiewelt der über 2800 Texte: Fabeln, Märchen und Sagen aus aller Welt. Eine tolle Fabeldatenbank, geordnet nach Autoren, Titeln oder Ländern steht zur Verfügung. Die Texte kann man online lesen oder auch ausdrucken.       
Fabeln, Sagen und Märchen sagen etwas über die Gesellschaft und Zeit, in denen sie entstanden sind. Sie sind damit auch ein unverzichtbarer Bestandteil des Deutschunterrichts in der Schule. Die Beschäftigung damit fördert sowohl die Kompetenzen im Umgang mit fremden Texten, Kreativität im spielerischen und gestalterischen Darstellen als auch das selbstständige Schreiben.
  • MÄRCHEN. Märchen sind Erzählungen, die von wundersamen Begebenheiten berichten. Märchen wurden oft mündlich überliefert und man kennt sie aus allen Kulturkreisen. Im Unterschied zur Sage und Legende sind Märchen frei erfunden und ihre Handlung ist weder zeitlich noch örtlich festgelegt.
  • SAGE. Die Sage (vergleiche das Wort: sagen) ist ebenfalls eine mündliche Überlieferung, die erst später aufgeschrieben wurde. Die Erzählung ist kurz und handelt von unglaubhaften und fantastischen Ereignissen. Sie ist aber im Gegensatz zum Märchen als "Wahrheit" weitergegeben. Wie im Märchen spielen oft Helden eine Rolle (Heldensage).
  • FABEL. Die Fabel ist eine kurze Erzählung mit der wir belehrt werden sollen. Manchmal ist sie auch gereimt. Vor allem Tiere, aber auch Pflanzen und andere Dinge oder fabelhafte Wesen mit menschlichen Eigenschaften sind die Hauptersonen (denke an: Hase und Igel). Die Fabel hat am Schluss den Höhepunkt mit einer oft überraschenden Erkenntnis. Der Autor der Fabel will uns mit dieser Erkenntnis etwas sagen, belehren oder gar bekehren.
[Schülerclub Dornbirn]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen