Sonntag, 20. Mai 2018

[ #sport ] Klettern mit Kindern und (in) Schulen


Empfehlungen zum Bau und Betrieb von künstlichen Kletterwänden.

Klettern ist gerade für Kinder ein Grundbedürfnis. Es gibt wenige Bewegungsformen, bei denen Kinder ihren Körper besser kennen lernen, Körperkraft erlangen und Geschicklichkeit schulen können. Klettern bietet die Gelegenheit, selbstbestimmtes Handeln zu erlernen und persönliche, materielle und soziale Erfahrungen zu sammeln. Körperbeherrschung und Kreativität sind genauso gefragt wie Kommunikation und gegenseitiges Helfen. Klettern fasziniert dadurch, dass man sich freiwillig Wagnissituationen aussetzt, Freuden und Ängste erfährt und lernt, damit umzugehen. Außerdem trägt Klettern zur Verbesserung der Kraft, Ausdauer und Koordination bei.

Kletterwände. Eine Alternative für das Klettern im Freien sind künstliche Kletterwände. Sie bieten eine größere Sicherheit, außerdem ist der zeitliche und materielle Aufwand beim Klettern an künstlichen Kletterwänden geringer.

An künstlichen Kletterwänden müssen jedoch wichtige Sicherheitsaspekte und Organisationsformen berücksichtigt werden. Eine Broschüre (Download als PDF unter Links) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) gibt Ratschläge für den Betrieb, die Vorsorge und entsprechende Übungsanleitungen.

Broschüre. Die Broschüre beinhaltet:
  • Allgemeine und spezielle Aspekte der baulichen Ausführung und Ausstattung von künstlichen Kletterwänden.
  • Empfehlungen für die Sicherheit während des Kletterbetriebs.
  • Spiel- und Übungsformen.

Inhaltsverzeichnis
Klettern in Kindertageseinrichtungen und Schulen

1 Künstliche Kletterwände Planung und Bau von künstlichen Kletterwänden Planungsschema
1.1 Boulderwände
1.2 Toprope- oder Vorstiegswände
2 Sicherungsausrüstung
3 Kletterbetrieb
4 Prüfungen
5 Spiel- und Übungsformen

Anhang
1. Normen.
2. Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit
3. Nützliche Adressen
4. Literatur

 [Schülerclub #Dornbirn ]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen