Sonntag, 28. Januar 2018

[ #geschichte ] Anne Frank – die Lebensgeschichte eines jüdischen Mädchens


Das Anne Frank Haus in Amsterdam und das Anne Frank Zentrum in Berlin haben eine Vielzahl an pädagogischen Materialien zur Beschäftigung mit Anne Frank entwickelt.

Die Materialien vermitteln die Themen Nationalsozialismus und Holocaust am Beispiel der Lebensgeschichte der Anne Frank (1929–1945).  Sie sind für den Geschichtsunterricht oder den Deutschunterricht geeignet und regen zur Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart an. Einige dieser Materialien stehen als interaktive Online-Angebote zur Verfügung. Begleitend zu den Online-Angeboten wurden Handreichungen für Lehrkräfte entwickelt, die eine optimale Nutzung im Unterricht garantieren.

Hinterhaus Online. Das Hinterhaus Online ist eine 3D-Animation des Gebäudes in der Prinsengracht in Amsterdam, in dem sich Anne Frank und sieben weitere Menschen von 1942–44 versteckt haben. Im Hinterhaus Online können die Schülerinnen und Schüler die eingerichteten Räume des Verstecks durchstreifen. Dabei erfahren sie mehr über das alltägliche Leben im Versteck, aber auch darüber, warum Anne Franks Tagebuch so berühmt wurde und wie die Geschichte nach der Verhaftung Anne Franks und ihrer Familie weiterging.

 [Schülerclub  #Dornbirn ]⇒ 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen