Mittwoch, 14. Oktober 2015

[ #sprachen ] "Wohnheimwörterbuch" in acht Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch, Spanisch

Wie erklärt man chinesischen Studierenden die deutsche Mülltrennung, was heißt "Putzplan" oder Hausmeister auf Englisch? 

Das Bildwörterbuch steht auch als PDF online zum Download zur Verfügung und ist sowohl für Sprachenlernlerner weit über die Studentenschaft nützlich, insbesondere wegen seines an der Alltagspraxis orientierten Bild- und Wörterangebotes. Besonders nützlich könnte das "Wohnheimwörterbuch" aktuell auch für Flüchtlingsheime verwendbar sein.

[DIversität ⇔ UNIversität]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen