Montag, 5. Oktober 2015

[ #medienkompetenz ] Surfen : ohne : Risiko

Auf dieser Website können Kinder und Eltern gemeinsame Netzregeln vereinbaren, das Muster abändern und die Netzregeln ausdrucken.

Das Besondere an dieser Site www.surfen-ohne-risiko.net: Das Portal bietet ein Modul, womit Eltern die Startseite auf ihren PCs zu Hause inhaltlich und grafisch nach den Interessen der Kinder gestalten und ganz einfach per Klick installieren können.
Kinder und Eltern können sich kindgerechte Nachrichten, gute Spiele, Kinder-Mail und Kinder-Chat, Surf-Tipps und das Wetter in kleinen Fenstern wie auf einer Magnetwand selbst zusammenstellen.

Die Seite www.surfen-ohne-risiko.net richtet sich an Eltern, Pädagogen und Kinder. Entworfen hat sie, im Auftrag des Bundesfamilienministeriums, jugendschutz.net – die länderübergreifende Stelle für Jugendschutz im Internet.

Die Inhalte werden dabei ständig aktualisiert. Als Partner sind mit im Boot: die Kindersuchmaschinen Blinde Kuh, fragFINN und Helles Köpfchen, der Seitenstark-Kinderchat sowie Nachrichten unter anderem vom SWR-Kindernetz und ZDFtivi-Logo.


[Schülerclub Dornbirn]⇒
Verortet in Reiter
[ #SchülerclubDornbirn ]
Link






 Medienkompetenz
 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen