Montag, 22. Mai 2017

[ #schulgarten ] Weidenhäuser beleben den Schulgarten

Gartengestaltung mit lebenden Weidenruten.

Weiden wurden in den letzten Jahren als natürliches Baumaterial für die Gartengestaltung entdeckt. Kleine Zelte oder Tunnel, Pflanzgefäße oder nachwachsende Gartenlauben, lebende Zäune oder grüne Überdachungen – der Weidenbau weist vielfältige Möglichkeiten auf. Weidenbauwerke sind umweltfreundlich, da das Material der Natur entnommen wird und rasch nachwächst.

Die ideale Bauzeit ist im zeitigen Frühjahr, noch bevor die Weiden Blätter zeigen. Der Boden darf nicht mehr gefroren sein. Weidenruten bilden nach dem Einpflanzen rasch Wurzeln und treiben aus. Weidenbau ist auch von Oktober bis November möglich, wenn die Blätter schon großteils abgefallen sind und der Boden noch nicht gefroren ist.

[Schülerclub #Dornbirn ]⇒

[ #werken ] Fingerfarben, Knetmasse und Straßenmalkreiden selbst gemacht!

Spiel- und Bastelmaterial können sogar Kinder herstellen. Selbstgefertigtes macht auch mehrmals Spaß: Einmal beim Herstellen, einmal beim Ausprobieren, zwei-, drei-, viermal, ... bei der Anwendung!



"die umweltberatung" hat einige Rezepte gesammelt mit denen lausige Regentage lustig werden und die Vorfreude auf den nächsten Ferientag noch mehr steigt. Aber warum Ferientag? Warum nicht gleich in der Schule? Das ganze hat ja auch schon einen hauch von Chemieunterricht in sich. Odr?

 [Schülerclub  #Dornbirn ]
Verortet in Reiter
[ #SchülerclubDornbirn ]
Link









 






Freitag, 19. Mai 2017

[ #bewegtes-lernen ] Unterricht in Bewegung

Materialien für die Volksschule (1.-4. Klasse) zur Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrer, Bewegung gezielt im Unterricht einzusetzen.

Deutsch, Mathematik, Sachunterricht. Die 250 Seiten starke Publikation der deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) möchte Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule dabei unterstützen, mehr Bewegung in Schule und Unterricht zu bringen. Die Unterrichtsvorschläge zu den drei großen grundschulpädagogischen Lernbereichen Deutsch, Mathematik und Sachunterricht werden als Module angeboten. So können Lehrerinnen und Lehrer die konkreten Anregungen an die Lernvoraussetzungen ihrer Klasse anpassen. Viele der Übungen und Materialien lassen sich sowohl als Einstieg in ein Thema als auch für die Erarbeitung und Vertiefung nutzen.

Sie greift zwei Entwicklungen auf, die zunehmend Einfluss auf die Gestaltung von Schule nehmen sollten. Zum einen geht es darum, Kindern im Grundschulalter mehr Bewegungsanlässe zu bieten und damit der grundlegenden Bedeutung von Bewegung für eine gesunde kindliche Entwicklung Rechnung zu tragen. Zum anderen bieten neuere Erkenntnisse der Lehr-Lern-Forschung und der Psychomotorik Anlass, gezielt Möglichkeiten zu erschließen, das Erlernen von fachlichen Inhalten auch über Bewegung zu unterstützen.

„Unterricht in Bewegung“ schließt an viele verdienstvolle Initiativen an, die dazu beigetragen haben, Schule auch als Bewegungsraum zu verstehen und zu gestalten. Dabei wird die Grundidee, Lernen mit Bewegung zu verknüpfen, durch konsequente Orientierung an fachdidaktischen Überlegungen und inhaltlichen Lernansprüchen weiterentwickelt. So wurden auf der Grundlage intensiver Beratungen mit Lehrerinnen und Lehrern sowie mit fachdidaktischen Expertinnen und Experten Unterrichtsanregungen erarbeitet, in denen Bewegung für die Aufbereitung konkreter Inhalte aus den Lernbereichen Mathematik, Deutsch und Sachunterricht genutzt wird. Bei der Entwicklung der Materialien und Übungen standen die folgende Fragen im Vordergrund:
  • Ist der jeweils ausgewählte Inhalt mit den Kompetenzerwartungen in modernen Lehrplänen für die Grundschule vereinbar?
  • Welche Einsichten und Fähigkeiten lassen sich mit dem jeweiligen Unterrichtsinhalt erwerben?
  • Wie kann Bewegung dazu beitragen?
 [Schülerclub #Dornbirn ]⇒
Verortet in Reiter
[ #SchülerclubDornbirn ]
Link

 



 

 



 



    





Freitag, 12. Mai 2017

[ #ernährung ] "Lebensmittel sind kostbar!" - Mittelschule

Mit den Schulunterlagen für die 5. bis 8. Schulstufe fördert die Initiative "Lebensmittel sind kostbar!" bei Jugendlichen den achtsamen Umgang mit Nahrungsmitteln.

Schulen und außerschulische Gruppen und Organisationen werden mit diesen umfangreichen Unterrichtsmaterialien (für Pädagoginnen und Pädagogen) und Arbeitsblätter (für Schülerinnen und Schüler) dabei unterstützt, Kinder für das Thema „Lebensmittel“  zu sensibilisieren.

Die Unterlagen wurden vom Bundesministerium für Land und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft gemeinsam mit dem Forum Umweltbildung erarbeitet.

Die gesamten Schulunterlagen zum Thema "Lebensmittel sind kostbar!", inklusive aller Hintergrundinformationen für Pädagoginnen und Pädagogen, finden man zum Download.

 [Schülerclub #Dornbirn ]⇒

Donnerstag, 11. Mai 2017

[ #sachwissen ] "Lebensmittel sind kostbar!" - Volksschule

Mit den Schulunterlagen für die 1. bis 4. Schulstufe fördert die Initiative "Lebensmittel sind kostbar!" von Klein auf den achtsamen Umgang mit Nahrungsmitteln.

Schulen und außerschulische Gruppen und Organisationen werden mit diesen umfangreichen Unterrichtsmaterialien (für Pädagoginnen und Pädagogen) und Arbeitsblätter (für Schülerinnen und Schüler) dabei unterstützt, Kinder für das Thema „Lebensmittel“ zu sensibilisieren.

Die Unterlagen wurden vom Bundesministerium für Land und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft gemeinsam mit dem Forum Umweltbildung erarbeitet.

Die gesamten Schulunterlagen zum Thema "Lebensmittel sind kostbar!", inklusive aller Hintergrundinformationen für Pädagoginnen und Pädagogen, findet man zum Download.

[Schülerclub #Dornbirn ]⇒

[ #schulausflug ] Vorarlberger Wanderwege

Sämtliche der nach dem Vorarlberger Wanderwegekonzept beschilderten Wege sind in eine digitale Wanderkarte eingetragen, die im Internet abrufbar ist.

Das „Ländle“ weist die größte Landschaftsvielfalt auf kleinstem Raum in den Alpen auf. Mediterran anmutende Ufer des Bodensees, sanfte, üppig grüne Voralpenhügel und Sonnenterrassen, imposante Gipfel im Hochgebirge. Vom Bodensee und der Rheintalebene über die Mittelgebirge zu den Hochgebirgen und den Gletschern der Silvretta sind es nur 90 km.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
 [Schülerclub #Dornbirn ]

Mittwoch, 10. Mai 2017

[ #medienkompetenz ] Medienlexikon: Radio & Hören von A-Z für Kids

Von "Abgestorbene Hörzellen" bis "Zillen".

Bei Radio 108.de im Internet erfahren Kinder, wie man Radio macht, was man als ... . Schaut doch mal ins Lexikon, da findet ihr mehr Infos zur Raumakustik!

Im Radio 
Die Agentur
Teamarbeit
Im Tonstudio
Geräuschvolle Stimmung
Ein Hörspiel
Die Sender

Radiotechnik 
Die Agentur
Teamarbeit
Im Tonstudio
Geräuschvolle Stimmung
Ein Hörspiel
Die Sender

Hören und Sprechen 
Ohrengeschichte
Das Ohr
Das menschliche Gehör
Das Sprechen
Gefährdetes Gehör
Gehörlosigkeit
Das tierische Gehör

Laut und leise
Der Lärm
Lärmschutz
Der Schall
Akustik

Links & Adressen A-Z
Links
Adressen

Lexikon A-Z


 [Schülerclub  #Dornbirn ]