Samstag, 2. März 2019

[ #deutsch ] Franz Josef Vonbun: Volkssagen aus Vorarlberg als kostenfreies Retrodigitalisat


Franz Josef Vonbun (* 28. November 1824 in Laz (Nüziders); † 17. März 1870 in Schruns) war ein österreichischer Arzt, Mundartdichter und Sagensammler. 

Als sechstes Kind von Franz Josef und Katharina Vonbun, geborene Martin, wurde er mit 4 Jahren in die Obhut seines Vetters Johann Martin in Raggal gegeben. Dort besuchte er die Dorfschule und lernte Latein beim Pfarrer Johann Baptist Rinder. Dieser veranlasste auch die Aufnahme in das Gymnasium in Feldkirch im Herbst 1836. 1842 bezog er das Lyzeum in Innsbruck, um sich der Philosophie zu widmen.
Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

 [Schülerclub #Dornbirn ]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen