Sonntag, 4. September 2016

[ #kultur ] Hörspiel mit Volksschülern: Eine Maus zieht aus

Sie sind auf der Suche nach einem einfachen Storyboard für ein eigenes Hörspiel, das Sie mit Ihrer Volksschulklasse verwirklichen wollen? 

Probieren Sie es doch mit der Geschichte von der kleinen Maus, der es zu Hause zu laut wurde. "Eine Maus zieht aus". Es ist eine Anleitung, wie mit Grundschüler/innen ein Hörspiel erarbeitet werden kann.

Die Vorlage in Form einer Powerpoint-Präsentation (sh. unten: Als pdf downloadbar) enthält die Textzeilen und das "Drehbuch", wie das Hörspiel aus gesprochenem und gesungenem Text und selbst erzeugten Geräuschen zusammengesetzt werden kann. Die Rollen werden per Kärtchen verteilt, jedes Kind zieht eine Karte mit einem Symbol, dass ihm sagt, welche Rolle es im Stück hat. Dann geht die Gruppe die Präsentation gemeinsam durch und nimmt alles mit Audacity (freie Audiosoftware) auf.

Die Methode erarbeiteten Steffen Griesinger und Jennifer Schatz von medien+bildung.com im Rahmen von Ohrenspitzer-Praxistagen in der Blies-Grundschule Ludwigshafen, wo sie einen Vormittag lang mit Grundschüler/innen und einer Lehrkraft arbeiteten.

[Schülerclub Dornbirn]⇒

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen