Mittwoch, 20. Januar 2016

[ #sport ] Gesunde Haltung in der Schule - ein praktisches Lehrerhandbuch

Spezialübungen für das Klassenzimmer und die Turnstunde.

Immer mehr Heranwachsende weisen gesundheitliche Auffälligkeiten am Bewegungs- und Stützapparat auf. Es ist daher besonders wichtig, dass Kinder und Jugendliche möglichst früh die Grundlagen für eine gesunde Haltung „lernen“. Damit können eventuelle spätere Krankheiten und Leiden verhindert werden.

Das Ziel. Die Schüler/innen sollten zur Selbstverantwortlichkeit im Umgang mit dem eigenen Körper und zur langfristigen Anwendung von Gesundheitsstrategien zur Steigerung der Lebensqualität hingeführt werden.

Praktische Praxis. Die im Praxisteil dargestellten Haltungsübungen wurden aufgrund der Untersuchungsergebnisse des Projektes „Die gesunde Haltung“ ausgewählt. Der engagierte Lehrer kann die Dehnungs-, Mobilisations- und Kräftigungsübungen problemlos in den Schulalltag integrieren. Die Abbildungen sind bewußt kurz und einfach beschrieben. Der erste Teil gibt praktische Vorschläge für den Leibeserzieher, der die Spezialübungen lustig verpackt in die Gesamtturnstunde einbauen soll. Der zweite Teil zeigt Übungen, die im Normalunterricht ohne größeren Aufwand im Klassenzimmer einsetzbar sind.

Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse hat dieses handlich Handbuch für praktikable Übungen im Klassenzimmer und in der Turnstunde augelegt. Die Kinder werden es nicht nur mit besserer Haltung sondern auch mit besseren Lernergebnissen zu danken  wissen.

[Schülerclub Dornbirn]⇒
Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf den INHALT:
  • GESUNDE HALTUNG IN DER SCHULE
  • Das Projekt: Gesunde Haltung in der Schule 4
  • Untersuchungsergebnisse 6
  • Die gesunde Haltung in der Praxis 8
  • 1. Spezialübungen für die Turnstunde 9
  • 2. Spezialübungen für das Klassenzimmer 21


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen